Edition Ausblick. Der neue österreichische Verlag

Die Giraffe ist ein neugieriges Tier mit seltsamen Gewohnheiten. Sie tut das Unerwartete, entdeckt Unbekanntes, findet Vergessenes wieder. Sie ist beharrlich in ihrem Anspruch und mag nur die besten Blätter.

  • Edition Ausblick – Danke, Barbara!
  • Edition Ausblick – Danke, Barbara!
  • Edition Ausblick – VA.TRIUM
  • Edition Ausblick – Stern von Béarn C.
  • Edition Ausblick – Der Stern von Béarn
  • Edition Ausblick – Young People and their Rights
  • Edition Ausblick – Wozu wissen wollen?
  • Edition Ausblick – Stalins Heiliger
  • Edition Ausblick – Die Seelenharfe
  • Edition Ausblick
  • Edition Ausblick
Das Frühjahrsprogramm 2015

Die EDITION AUSBLICK hat im Jahr 2014 wesentliche Schritte nach vorne gemacht, die Giraffe ist gewachsen. Mit einer Fülle von Veranstaltungen und dank der Partnerschaft des Buchhandels haben wir ein großes Publikum erreicht, es sind schöne Bücher erschienen und haben ihren Erfolgsweg begonnen. Das Frühjahrsprogramm 2015 setzt diesen Weg fort: Im Bereich der Literatur gibt es mehrere Debüts, Wiederentdeckungen und weitere Werke prominenter Autorinnen. Die Spurensicherung der Vergangenheit findet in mehreren Büchern statt, eine Schiene, die verstärkt ausgebaut wird. Gute und schöne Bücher zu machen ist eine tägliche Herausforderung. Aber – gibt es einen Grund, sich mit Durchschnittsware zu begnügen? Für Sie als LeserInnen sicher nicht … Und für uns schon gar nicht! Die Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs findet aber auch außerhalb der Bücherregale statt: In der Volksanwaltschaft in Wien haben wir das Informationszentrum für Menschenrechte geplant und umgesetzt, weitere Projekte im politisch-kulturellen Umfeld sind in Vorbereitung. Begleiten Sie den Weg der EDITION AUSBLICK – als Lesende, als Schreibende, als Kaufende, als Diskutierende. Wir freuen uns darauf.

EDITION AUSBLICK – das bedeutet
  • Bücher von, über und mit Menschen, die etwas zu sagen haben. Politik, Geschichte, Kultur, Literatur, Sport – und Raum für Überraschungen und Experimente;
  • die Wiederentdeckung vergessener Texte von bekannten und unbekannten Autorinnen und Autoren;
  • künstlerisch gestaltete Bücher und besondere Objekte;
  • Texte für Bühne, Augen und Ohren;
  • ganzheitliche Projekte in der Verbindung von Phantasie und Ökonomie;
  • vernetztes Denken und die Zusammenführung verschiedener Kunstsparten.
EDITION AUSBLICK – das bedeutet kompromisslose Qualität.